•  

Oberiberg - die höchstgelegene Gemeinde im Kanton Schwyz

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:30 - 11:45 / 14:00 - 17:00
ausserhalb der Öffnungszeiten,
nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

Aktuelle Mitteilungen

            Leitet Herunterladen der Datei einAbfallkalender 2018

Öffnet externen Link in neuem FenstereUmzug  -  elektronische Wohnsitzanmeldung

  Leitet Herunterladen der Datei einZonenplan            Leitet Herunterladen der Datei einBehördenverzeichnis

     Öffnet externen Link in neuem FensterFristverlängerung Steuererklärung 2017

 

 

 

Teilrevision Bau- und Zonenordnung, Einführung ÖREB-Kataster 

Als Auftrag aus dem Planungs- und Baugesetz (PBG) resp. der Umsetzung von Bundesrecht hat die Überführung der behördenverbindlichen Richtplanung "Naturgefahrenkarte" und "Gewässerrauminventar" in die eigentümerverbindliche Nutzungsplanung zu erfolgen. Zudem soll die Nutzungsplanung in den ÖREB-Kataster (Kataster der Öffentlich-Rechtlichen Eigentums-Beschränkung) überführt werden, weshalb eine Teilrevision der Nutzungsplanung (Zonenplan, Landwirtschafts- und Schutzzonenplan sowie Baureglement und ÖREB-Daten) vorgesehen ist. Im Weitern soll der Zonenplan auf Grund von zwischenzeitlich geänderten Bedingungen geringfügig angepasst werden. Dies sind u.a. Anpassungen der Landwirtschaftszone oder Anpassungen von Bauzonen im Gewässerbereich. Zudem soll das Baureglement bezüglich Zulässigkeit von Erstwohnungen im Gebiet "Spätzeren" sowie der zulässigen Dachform von landwirtschaftlichen Bauten ausserhalb der Bauzone ergänzt werden. Gestützt auf § 25 Abs. 1 PBG nimmt der Gemeinderat im Rahmen des Informations- und Mitwirkungsverfahrens Einwendungen und Vorschläge zu seinen Planungen entgegen. Der Entwurf der Nutzungsplanung liegt vom 15. Juni bis 15. Juli 2018 auf der Gemeindekanzlei auf und kann während den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden. Folgende Unterlagen liegen zur Mitwirkung auf:

Verbindliche Bestandteile (Dokumente vom 19. April 2018)

 

 Orientierende Bestandteile (Dokumente vom 19. April 2018)

Jedermann kann sich zu den Unterlagen äussern. Auf Wunsch können Sprechstunden mit Vertretern des Gemeinderats vereinbart werden um Einzelfragen zu besprechen. Schriftliche Einwendungen zur Teilrevision der Nutzungsplanung sind bis zum 15. Juli 2018 beim Gemeinderat Oberiberg, Jessenenstrasse 20, 8843 Oberiberg einzureichen.

 

 

 

 

 

 

                                    Einwohnerstatistik
Leitet Herunterladen der Datei einHier können Sie die aktuelle Einwohnerstatistik herunterladen.

 


 

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Direkt-Link zum Bauwesen

 


 Links:

 Öffnet externen Link in neuem FensterBetreibungsamt   Öffnet externen Link in neuem FensterWuhrkorporation Minster  

 Öffnet externen Link in neuem Fensterröm.kath.Kirchgemeinde  Hallenbad Ybrig Öffnet externen Link in neuem FensterAPH Ybrig