•  

Oberiberg - die höchstgelegene Gemeinde im Kanton Schwyz

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:30 - 11:45 / 14:00 - 17:00
ausserhalb der Öffnungszeiten,
nach Vereinbarung

 

 

 

Das Wichtigste in Kürze

        

                                                   Leitet Herunterladen der Datei einAbfallkalender 2019

                                  Öffnet externen Link in neuem FenstereUmzug  -  elektronische Wohnsitzanmeldung 

  Leitet Herunterladen der Datei einZonenplan            Leitet Herunterladen der Datei einBehördenverzeichnis

     Öffnet externen Link in neuem FensterFristverlängerung Steuern

Leitet Herunterladen der Datei einBotschaft zur Gemeindeversammlung vom 4. April 2019

Leitet Herunterladen der Datei einAbstimmung vom 19. Mai 2019 / Ersatzwahl Vermittler

Leitet Herunterladen der Datei einDie Moorwälder der Ibergeregg, Öffentlicher Festakt und Tagung, 25.5.2019

 

 Teilrevision Nutzungsplanung und Überführung in den ÖREB-Kataster

In Anwendung von § 25 Abs. 2 des kantonalen Planungs- und Baugesetz werden folgende Unterlagen während 30 Tagen öffentlich aufgelegt:

Leitet Herunterladen der Datei einZonenplan (Entwurf)

Leitet Herunterladen der Datei einLandwirtschafts- und Schutzzonenplan (Entwurf)

Leitet Herunterladen der Datei einBaureglement (Entwurf)

Orientierende Beilagen

a) Leitet Herunterladen der Datei einPlanungsbericht gemäss Art. 47 RPV / Leitet Herunterladen der Datei einBaureglement synoptisch

b) Leitet Herunterladen der Datei einPlan Erläuterungen zur Teilrevision

c) Leitet Herunterladen der Datei einBericht zur Mitwirkung

d) Leitet Herunterladen der Datei einBericht zur Umsetzung der kantonalen Vorprüfung

Die Unterlagen können auch während der Schalteröffnungszeiten auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden.  Die Teilrevision der Nutzungsplanung umfasst die Festlegung der Gefahrenzonen, die Gewässerräume innerhalb der Bauzonen und Anpassungen im Baureglement (Nutzung Zone Spätzeren, Dachformen von Landwirtschaftsbauten sowie die Überführung der Nutzungsplanung in den Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB). Zur Eisprache gemäss § 25 Abs. 3 PBG ist jedermann berechtigt. Allfällige Einsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat Oberiberg, Jessenenstrasse 20, 8843 Oberiberg zu richten. Die Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 12. April bis und mit 13. Mai 2019

 

 

 

                                    Einwohnerstatistik
Leitet Herunterladen der Datei einHier können Sie die aktuelle Einwohnerstatistik herunterladen.

 


 

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Direkt-Link zum Bauwesen

 


 Links:

 Öffnet externen Link in neuem FensterBetreibungsamt   Öffnet externen Link in neuem FensterWuhrkorporation Minster  

 Öffnet externen Link in neuem Fensterröm.kath.Kirchgemeinde  Hallenbad Ybrig Öffnet externen Link in neuem FensterAPH Ybrig